Logo

Schulsozialarbeiter (m/w/d)

  • Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gemeinnützige Gesellschaft mbH
  • Hildburghausen
  • Publizierung bis: 31.07.2024
scheme image
Sie wollen mit und für Menschen arbeiten, Chancen ergreifen und Lösungen gestalten? Dann sind Sie in der FAW genau richtig!
 
Wir sind Team-Player – Bei uns steht das Für- und Miteinander im Mittelpunkt
Wir sind Möglich-Macher – Chancen können uns nicht entkommen
Wir sind Lösungs-Denker – Scheitern scheitert an unserer Lösungsliebe
 
Wollen Sie Teil unseres Teams werden?
 
Dann bewerben Sie sich für eine Regel- oder Grundschule in Hildburghausen und Umgebung als:
 
Schulsozialarbeiter (m/w/d) 
 
zum nächstmöglichen Termin, in Voll- oder Teilzeit, mit mind. 30 Std./Woche, 12 Monate befristet mit Übernahmeoption
 
Ihr Einsatz als Schulsozialarbeiter*in erfolgt an Grund-, Regel- oder berufsbildenden Schulen im Landkreis Hildburghausen.
Konkrete Einsatzschulen werden Gegenstand eines persönlichen Gespräches sein, um möglichst eine passgenaue Einsatzschule für uns und Sie zu ermitteln. 

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Sie beraten, begleiten und unterstützen junge Menschen, um sie zur Kritikfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Eigen- sowie Sozialverantwortlichkeit für Mitmenschen zu befähigen.
  • Sie bieten offene Gesprächs- und Kontaktangebote, individuelle Einzelfallhilfe und Beratung an.
  • Sie führen bedarfsorientiert sozial- und erlebnispädagogische Angebote zu unterschiedlichen Themen durch ( z.B. Sozialkompetenztraining, Stärkung des Klassenzusammenhaltes, Mobbingprävention/-intervention, Klassensprecherworkshops, Streitschlichterausbildung, etc.)
  • Sie arbeiten mit allen am Schulalltag beteiligten Akteuren (Schulleitung, Lehrkräfte, Sonderpädagog. Fachkräfte, etc.), externen Netzwerkpartnern und Eltern zusammen und stehen diesen in sozialpädagogischen Fragen beratend zur Seite.
  • Sie initiieren in Absprache mit Ihrer Einsatzschule Ferienprojekte/Freizeitangebote.
  • Sie nehmen an schulinternen sowie regionalen Veranstaltungen im Sozialraum teil (Netzwerk-und Gremienarbeit).

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaft , oder vergleichbar; auch sind Bewerber*innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Erzieher*in willkommen.
  • Student*innen kurz vor ihrem Studienabschluss im sozialpädagogischen Bereich bieten wir die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung in Kombination, Ihre  Abschlussarbeit in diesem Feld zu schreiben, an.
  • Ein hohes Maß an Engagement und Flexibilität.
  • Kreativität und Ideenreichtum für die konzeptionelle und praktische Arbeit
  • Eine engagierte, aufgeschlossene und kommunikative Persönlichkeit.
  • Selbstständige Arbeitsweise bei der Organisation und Durchführung von Klassenprojekten, Einzelfallhilfen und Netzwerkarbeit.
  • Gute PC-Kenntnisse und Sicherheit im Umgang mit Office-Programmen
  • Idealerweise bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Schulkontext

Unser Angebot:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sich kontinuierlich weiterentwickelnden Tätigkeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine fundierte Einarbeitung in die Unternehmensstrukturen, sowie fachliche Begleitung durch Ihre Vorgesetzten, sowie die in Thüringen implementierte Begleitstruktur ORBIT e.V.
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD (S11b)
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Interne sowie externe Fortbildungsmöglichkeiten

Sie haben noch Fragen?

Manuela Graul hilft gerne weiter:
Tel.: +49 3641 5371-26

Wir freuen uns auf Sie!

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.