Seit über 30 Jahren ist die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH anerkannter Partner der deutschen Wirtschaft. In 12 Bundesländern arbeiten wir mit Arbeitgebern, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Renten- und Unfallversicherungsträgern zusammen, um gemeinsam unsere beiden wichtigsten Ziele zu erreichen: die Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt und die langfristige Sicherung bestehender Arbeitsplätze.

 

 

Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in  Pirna  als:

 


Jobcoach Pirna (m/w/d)

 

 

zum 18.03.2019 , Vollzeit , 6  Monate befristet mit Übernahmeoption

 

Ihr Verantwortungsbereich:

Begleitung und individuelles Coaching von Jugendlichen in einer aktivierenden Maßnahme für junge Menschen bis 25 Jahre

Unser Angebot:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe

Sie bringen mit:

  • Berufs- oder Studienabschluss und eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung sowie Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen und im Personalwesen
  • Umfassende Kenntnisse in MS-Officeanwendungen (Word, Excel, Outlook) werden vorausgesetzt Darüber
  • Internetkenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA sowie einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Erfahrungen im Bewerbungstraining, sowie fachliche Kenntnisse bezogen auf unterschiedliche soziale Problemlagen (Sucht, Schulden, Aggressivität, Isolation usw.) und deren mögliche Auswirkungen auf das Arbeitsleben.    

 

Sie haben noch Fragen?

Michael Geipel  hilft gerne weiter:

Tel.: 0351/ 47371 29

Wir freuen uns auf Sie!

Ähnliche Stellen suchen: