Laden...
 

 

Die  Akademie Mainz der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH ist seit 1996 auf dem regionalen Arbeitsmarkt aktiv und bietet an 5 Standorten wohnortnahe und individuelle Personal- und Bildungsdienstleistungen an.

Bundesweit arbeiten in 33 Akademien unsere Mitarbeiter intensiv mit Arbeitgebern, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Rentenversicherungsträgern, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen und anderen Auftraggebern zusammen. Oberstes Ziel aller unserer Dienstleistungsangebote ist die Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt sowie die langfristige Sicherung des bestehenden Arbeitsplatzes.


Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Mainz als:

 

Leitung der Akademie Mainz (m/w/d) 

 

zum 01.01.2021, Vollzeit, unbefristet.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihre Gehaltsvorstellungen an.

 

 

Ihr Verantwortungsbereich:
  • Als Führungskraft entwickeln Sie die Akademie kontinuierlich weiter und tragen die Gesamtverantwortung für das laufende Geschäft: organisatorisch, wirtschaftlich und personell.
  • Mit Unterstützung Ihrer beiden stellvertretenden Leitungen sind Sie verantwortlich für 135 Mitarbeiter*innen.
  • Sie wählen das Personal aus, führen und entwickeln es und verantworten das gesamte Ressourcen- und Qualitätsmanagement.
  • Mit Ihrem Leitungsteam entwickeln Sie die Geschäftsfelder weiter und akquirieren neue Aufträge.
  • Sie positionieren Ihre Akademie strategisch und inspirieren Ihre Mitarbeiter*innen.
  • Sie sind aktiv in der Gremien- und Netzwerkarbeit und Sie repräsentieren die Akademie in der Öffentlichkeit.
Unser Angebot:
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe
Sie bringen mit:
  • Ein abgeschlossenes Studium
  • Führungserfahrungen idealerweise in der beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • Interesse an einer Aufgabe, die strategisches Denken und konzeptionelles Handeln unter den Bedingungen des sozialen Marktes erfordert.
  • Grundlegende betriebswirtschaftliche und arbeitsrechtliche Kenntnisse
  • Kenntnisse im SGB II / III und idealerweise SGB IX und VIII.
  • Gutes Verhandlungsgeschick und Qualitätsbewusstsein.

 

Sie haben noch Fragen?

Valerie Turbot  hilft gerne weiter.

Tel.: 0521-78715615

Wir freuen uns auf Sie!