Laden...
Seit über 30 Jahren ist die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH anerkannter Partner der deutschen Wirtschaft. In 11 Bundesländern arbeiten wir mit Arbeitgeber*innen, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Renten- und Unfallversicherungsträgern zusammen, um gemeinsam unsere beiden wichtigsten Ziele zu erreichen: die Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt und die langfristige Sicherung bestehender Arbeitsplätze.

 

 

Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und  soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchtest Du Teil unseres Teams werden?

 

Für unsere Projekte „Der Hafen“ und "ComeBack" nach §16h SGB II für junge Menschen (16 bis 25 Jahre) in der Braunstraße 5 & 13-15, 23552 Lübeck suchen wir Dich!

Bewerbe Dich für unseren Standort in Lübeck als:

 


Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (m/w/d) 

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Std./Woche), Teilzeit ist jedoch auch möglich. Die Stellen sind zunächst auf zwölf Monate befristet mit Übernahme- und Entfristungoption.

Mit der Maßnahme „ComeBack“ betreuen wir aktuell sehr erfolgreich 48 junge Menschen, die in der Mehrzahl aus unterschiedlichsten Gründen Brüche in ihrer Lebens-, Schul- oder Ausbildungsbiografie mitbringen und individuelle Hemmnisse aufweisen.

 

Mit dem „Hafen“ ergänzen wir unser Angebot und haben nunmehr die Möglichkeit, eigenständig weitere 16 junge Menschen in das Projekt aufzunehmen. Ein niedriger Betreuungsschlüssel gewährleistet eine intensive Zusammenarbeit mit den jungen Menschen. Dazu nutzen wir unter anderem unseren Maßnahmebus „Lotse“, um die jungen Menschen an den Orten anzutreffen und abzuholen, an denen sie ihren Alltag verbringen. Des Weiteren bietet unsere Anlaufstelle „Anleger“ mit Kaffeehauscharakter eine gute Möglichkeit für einen niederschwelligen Einstieg. Am Standort in der Braunstraße 1–5, 23552 Lübeck, unserem „Heimathafen“, stehen etliche Ressourcen bereit, um die jungen Menschen intensiv bei ihren Lebensthemen zu unterstützen.

 

Wir arbeiten als multiprofessionelles Team – bestehend aus pädagogischen und psychologischen Fachkräften – zusammen. Wir begleiten und unterstützen die jungen Menschen nach individueller Absprache in unseren Einrichtungen, bieten kreative, sozialpädagogische und erlebnisorientierte Freizeitprojekte an und binden die jungen Menschen langfristig an weiterführende Hilfssysteme an und/oder helfen ihnen auf ihrem Weg in ihre Ausbildung und in das Arbeitsleben.

 

Deine Aufgaben:

  • Selbstständige Kontaktaufnahme zu den uns zugewiesenen jungen Menschen
  • Aufsuchende Tätigkeit und aktive Ansprache der Zielgruppe an den einschlägigen Orten in Lübeck
  • Anamnese- und zielorientierte Beratungsarbeit
  • Intensive und kontinuierliche sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer*innen im Projektzeitraum
  • Planung und Durchführung von erlebnispädagogischen und kreativen Freizeitangeboten
  • Unterstützung auf dem Lebensweg der jungen Menschen, zum Beispiel beim Aufbau von Tagesstrukturen oder der Heranführung und Integration an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Erstellung von individuellen Hilfeplänen und regelmäßige Dokumentation, Erstellung von Berichten
  • Zusammenarbeit mit anderen Hilfeeinrichtungen und Netzwerkpartner*innen
  • externe Kommunikation mit Leistungsträger*innen und der Jugendberufsagentur (JBA)
  • inhaltliche Ausgestaltung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Projekte „der Hafen“ und "ComeBack"

Was wir Dir bieten:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze, Seminarräume und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe

Was Du mitbringen solltest:

  • Abgeschlossenes Studium (z. B. Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Heil-, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik, Pädagogik)
  • Alternativ: Qualifikation als Meister*in, Techniker*in oder Fachwirt*in
  • Erfahrungen in der beruflichen Qualifizierung und Vermittlung sowie Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Kreativität und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen

Was wir uns darüber hinaus noch wünschen:

  • Erfahrung in der Arbeit mit sozial benachteiligten und belasteten jungen Menschen

 

Du hast noch Fragen?

Julia Mahlstaedt  hilft gerne weiter:

Tel.: +49 451 707247711

Mobil: +49 1515 7687676

Wir freuen uns auf Dich!