Laden...
Das TagesTrainingsZentrum (TTZ) Kamen ist eine Spezialeinrichtung der Neurorehabilitation zur beruflichen und sozialen Teilhabe von Menschen mit neurologischen Schädigungen bzw. Erkrankungen. Seit 10 Jahren unterstützen wir durch ein individuelles, neurospezifisches Trainingsangebot bei der Wiedererlangung der Selbständigkeit und beruflichen Eingliederung auf dem 1. und 2. Arbeitsmarkt bzw. in Schule, Ausbildung oder Studium. Ferner begleiten wir die betriebliche Wiedereingliederung am vorhandenen oder neu gestalteten Arbeitsplatz, wohnortnah. Dabei arbeiten wir sowohl mit neurologischen Reha-Zentren, Kliniken, Fachärzten und verschiedenen Therapeuten als auch mit Angehörigen und Partnern aus der freien Wirtschaft zusammen.

 

 

Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

 

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Kamen  als:

 


Ergotherapeut (m/w/d)  

 


zum nächstmöglichen Termin, in Vollzeit mit 39 Std/Woche, 12 Monate befristet mit Übernahmeoption

 

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Als Ergotherapeut*in bereiten Sie im Team Menschen auf die Ausbildungs- oder Arbeitsaufnahme vor.
  • Sie unterstützen, fordern und fördern Teilnehmende jeden Alters, die in ihrer alltäglichen Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind. Sie motivieren sie, ihre motorischen, kognitiven, psychischen und sozialen Fähigkeiten zu erhalten oder wiederzuerlangen.
  • Sie bieten und erarbeiten Bewältigungsstrategien im Umgang mit Erkrankungen.
  • Sie erfassen die Kompetenzen Ihrer Teilnehmenden und stellen gemeinsam mit ihnen Ziele auf.
  • Sie gestalten und führen Einzel- als auch Gruppenangebote durch.

Unser Angebot:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe

Sie bringen mit:

  • Einen Abschluss zum staatlich anerkannten*er Ergotherapeut*in
  • Erste Erfahrungen in der beruflichen Rehabilitation bzw. mit Menschen mit besonderen/komplexen Integrationshemmnissen
  • Professionelle Gesprächsführung und Kenntnisse in der fachbezogenen Dokumentation
  • Freude daran, kreative Lösungswege für jeden einzelnen Klienten zu erarbeiten

 

Sie haben noch Fragen?

Frau Monika Versmann (Leiterin TTZ Kamen) hilft gerne weiter:

Tel.: 02307 94110-10

Wir freuen uns auf Sie!