Laden...
Seit über 30 Jahren ist die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH anerkannter Partner der deutschen Wirtschaft. In 11 Bundesländern arbeiten wir mit Arbeitgebern, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Renten- und Unfallversicherungsträgern zusammen, um gemeinsam unsere beiden wichtigsten Ziele zu erreichen: die Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt und die langfristige Sicherung des bestehenden Arbeitsplatzes.

 

Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und  soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

 

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Kaiserslautern als:

 


Stellvertretende Akademieleitung (m/w/d) 

 


zum 1. Januar 2022, in Vollzeit, 39 Std./Woche und unbefristet.

 

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Als Vertretung der Akademieleitung leiten Sie mehrere Standorte organisatorisch sowie wirtschaftlich.
  • Die betriebswirtschaftliche Steuerung der Akademie inklusive Etaterstellung und -controlling sowie Personalbeschaffung, -planung und -entwicklung gehören zu Ihren Kernaufgaben.
  • Sie entwickeln und akquirieren neue Aufträge und kontrollieren deren Durchführung.
  • Sie sind aktiv in der Gremien- und Netzwerkarbeit und Sie repräsentieren die Akademie in der Öffentlichkeit.
  • Als stellvertretende Akademieleitung sind Sie außerdem für einen eigenständigen Geschäftsbereich verantwortlich.

Unser Angebot:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium
  • Interesse an einer Aufgabe, die strategisches Denken und konzeptionelles Handeln unter den Bedingungen des sozialen Marktes erfordert.
  • Erste Führungserfahrungen
  • Grundlegende betriebswirtschaftliche und arbeitsrechtliche Kenntnisse
  • Profunde Kenntnisse und Erfahrungen in der beruflichen Bildung/ Rehabilitation
  • Fähigkeit, eine offene und kreative Arbeitsatmosphäre zu schaffen und die Selbstständigkeit und Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter*innen zu unterstützen.

 

Sie haben noch Fragen?

Frau Marion Michel (Leitung der Akademie) hilft gerne weiter:

Tel.: 0631 3667414

Wir freuen uns auf Sie!