Seit über 30 Jahren ist die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH anerkannter Partner der deutschen Wirtschaft. In 12 Bundesländern arbeiten wir mit Arbeitgebern, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Renten- und Unfallversicherungsträgern zusammen, um gemeinsam unsere beiden wichtigsten Ziele zu erreichen: die Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt und die langfristige Sicherung bestehender Arbeitsplätze.

 

 

Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und  soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Kaiserslautern als:

 


Mitarbeiter im päd. Dienst im Reha-Bereich (m/w/d)/ Teilzeit 

 


Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Reha-Teams suchen wir zum 15.09. einen Mitarbeiter (m/w/d) im pädagogischen Dienst.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (20-25h/Woche), die zunächst auf ein Jahr befristet ist. Eine Entfristung ist möglich und wird angestrebt.

 

Voraussetzungen:

• Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet.
• Pädagogen (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
• Staatlich anerkannter Erzieher (mit einschlägiger Zusatzqualifikation)
• Staatlich anerkannter Arbeitserzieher (Voraussetzung: Dreijährige berufliche Erfahrung mit jungen Menschen mit Behinderungen innerhalb der letzten fünf Jahre)
• Interesse an der Beratung, Begleitung und Förderung (lern-) behinderter Jugendlicher sowie benachteiligter junger Erwachsener in der Berufsvorbereitung und -ausbildung
• Erfahrung in der Arbeit mit behinderten, sozial benachteiligten Menschen erwünscht
• ausgezeichnete soziale und methodische Kompetenzen

Aufgaben:

Sie setzen um
• die sozialpädagogische Einzelfall- und Gruppenarbeit in der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme für Jugendliche mit Behinderung und benachteiligte Jugendliche (BvB-Reha)
• die systematische Förder- und Integrationsplanung
• die Vermittlung und Festigung individueller, persönlicher und sozialer Kompetenzen
• die sozialpädagogische Betreuung und Begleitung innerhalb der Maßnahme
• Koordination und Moderation der interdisziplinären Teamarbeit
• Kooperation und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern
• Dokumentation und Erfolgsauswertung von Maßnahmen
• Administrative Tätigkeiten und Berichtswesen


Wir erwarten von Ihnen eine zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise. Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit setzen wir voraus.

Als verantwortungsbewusster Arbeitgeber bietet die FAW Kaiserslautern gGmbH umfangreiche Sozialleistungen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und eine offene Arbeitsatmosphäre. Darüber hinaus bestehen vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung sowie interne Aufstiegschancen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Sie haben noch Fragen?

Herr Christian Hofstadt hilft gerne weiter.

Tel.: 0631 36674-11

Wir freuen uns auf Sie!