Die  Akademie Bielefeld der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH wurde 1996 gegründet und ist seit nunmehr 25 Jahren eine feste Größe auf dem regionalen Fortbildungsmarkt. Die Außenstellen der Akademie Bielefeld befinden sich in Gütersloh, Herford, Bad Oeynhausen, Detmold und Münster. Zu unseren Auftraggebern gehören u.a. die Bundes­agentur für Arbeit, die Jobcenter, die Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften, sowie Unternehmen der Region.

 

Oberstes Ziel unserer bundesweit über 2600 Mitarbeiter*innen in 37 Akademien ist die Förderung des freien und selbstbestimmten Zuganges zu Arbeit und gesellschaftlicher Teilhabe. Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und soziale Verantwortung. 

 

Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie Menschen nachhaltig helfen können? Sie wünschen sich das gemeinsame Erreichen von Zielen in einem innovativen Team? Wenn Menschen ihre Berufung im Beruf finden und ausleben können und Unternehmen motivierte und passende Mitarbeiterende finden, dann ist für Sie Ihre Arbeit gelungen? Wenn all dies auf Sie passt, dann sind Sie das neue Teammitglied, das wir suchen!

 

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Bielefeld als:

 


Koordinator (m/w/d) für die AsAflex 

 

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- oder Teilzeit und unbefristet.

 

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Als Koordinator*in planen und organisieren Sie die Maßnahmen und sind erste Ansprechperson für Ihr Team und Ihre Kunden.
  • Die Einarbeitung, Führung und Teambildung Ihrer Mitarbeiter*innen gehören zu Ihren Aufgaben.
  • Sie planen den Personaleinsatz, leiten die Teambesprechungen, halten Fallbesprechungen und sorgen so für Qualität und gute Vermittlungsergebnisse.
  • Sie pflegen die Zusammenarbeit und die Kontakte mit Unternehmen und Auftraggebern.
  • Die wirtschaftliche Verantwortung für Ihre Maßnahme / Projekt rundet Ihren Aufgabenbereich ab.

Unser Angebot:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe

Sie bringen mit:

  • Studienabschluss
  • Alternativ: Berufsabschluss (Meister*in)
  • Ausgeprägtes wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Ausgeprägte interkulturelle Kompetenz
  • Eine systematische und methodische Vorgehensweise
  • Die Fähigkeit in Ihrem Team eine offene und kreative Arbeitsatmosphäre zu schaffen und die Selbstständigkeit und Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter*innen zu unterstützen.

 

Sie haben noch Fragen?

Frau Alexandra Förster hilft gerne weiter:

Tel.: 0521 52192 - 33

 

Wir freuen uns auf Sie!