Laden...
Seit über 30 Jahren ist die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH anerkannter Partner der deutschen Wirtschaft. In 11 Bundesländern arbeiten wir mit Arbeitgebern, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Renten- und Unfallversicherungsträgern zusammen, um gemeinsam unsere beiden wichtigsten Ziele zu erreichen: die Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt und die langfristige Sicherung bestehender Arbeitsplätze.


Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

 

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Bernburg als:

 

Ausbildungsbegleiter (m/w/d) am Standort Bernburg 

 

zum 01.04.2021, in Teilzeit mit 30,00 Std/Woche, 12 Monate befristet mit Übernahmeoption.

 

 

Ihr Verantwortungsbereich:

  • In Einzel- und Gruppenangeboten erfassen Sie die Kompetenzen von Auszubildenden und erarbeiten mit ihnen berufliche Perspektiven.
  • Sie identifizieren individuelle Hemmnisse, entwickeln Bewältigungsstrategien und bereiten Ihre Teilnehmenden / Klienten gezielt auf die Ausbildungs- oder Arbeitsaufnahme vor.
  • Sie zeigen sich verantwortlich für die Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Unterricht und Projekttagen.
  • Sie begleiten Praktika und betriebliche Ausbildungsphasen, unterstützen die Suche nach einem geeigneten Arbeitgeber und gestalten Vermittlungsprozesse aktiv mit.
  • Durch regelmäßige Kontakte zu Auftraggebern, regionalen Unternehmen und relevanten Netzwerkpartnern schaffen Sie gute Rahmenbedingungen für Ihre pädagogische Arbeit.
  • Administrative Tätigkeiten runden Ihren Verantwortungsbereich ab.
  • Sie schaffen mit den Auszubildenden im Rahmen von Förderplanung die Grundlage für einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf und bereiten die Auszubildenden auf Prüfungen vor

Unser Angebot:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team mit vielfältigen Gestaltungsspielräumen
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze, Seminarräume und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe

Sie bringen mit:

  • eine Qualifikation als Meister*in, Techniker*in oder Fachwirt*in mit
    Ausbildereignungsprüfung, der innerhalb der letzten fünf Jahre eine mindestens
    zweijährige Berufserfahrung mit mindestens 6 Monate Erfahrung in der
    Arbeit mit jungen Menschen sowie eine praktische Erfahrung in den dualen Ausbildungsberufen
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Reha-Pädagogik oder Sonderpädagogik, Pädagog*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer benötigen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit Auszubildenden, ersatzweise können sie auch über den Abschluss als Erzieher mit Zusatzqualifikation verfügen
  • Weitere Studienabschlüsse

 

Sie haben noch Fragen?

Frau Babette Kühnel hilft gerne weiter.

Tel.: 0340 216917-21

Wir freuen uns auf Sie!