Laden...
 

 

Die  Akademie Berlin der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH ist seit 1991 auf dem regionalen Arbeitsmarkt aktiv und bietet an 4 Standorten wohnortnahe und individuelle Personal- und Bildungsdienstleistungen an.

Bundesweit arbeiten in 33 Akademien unsere Mitarbeiter intensiv mit Arbeitgebern, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Rentenversicherungsträgern, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen und anderen Auftraggebern zusammen. Oberstes Ziel aller unserer Dienstleistungsangebote ist die Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt sowie die langfristige Sicherung des bestehenden Arbeitsplatzes.


Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Berlin als:

 

Berater*in / Projektmanager*in Diversity (m/w/d) 

 

zum 01.12.2020, Vollzeit/Teilzeit, 39 Std/Woche,  17 Monate befristet mit Übernahmeoption.

 

 

Ihr Verantwortungsbereich:
  • Sie beraten Unternehmen zu Möglichkeiten und Maßnahmen der Integration von Menschen aus anderen Kulturkreisen
  • Sie schulen Mitarbeiter*innen in Unternehmen und Organen der öffentlichen Verwaltung zu Themen wie interkulturelle Kommunikation  / Kompetenzen / Rassismussensibilisierung
  • Sie konzipieren und moderieren Workshops und Schulungen
  • Sie sprechen Unternehmen und Vertreter*innen öffentlicher Institutionen an
  • Sie bauen das Netzwerk relevanter Akteure aus und pflegen dieses
  • Sie planen und organisieren Veranstaltungen
  • Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit entwickeln Sie Werbematerialien und -formate für unsere Angebote
  • Administrative Tätigkeiten runden Ihren Verantwortungsbereich ab.
Unser Angebot:
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Großer inhaltlicher Gestaltungsspielraum
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze, Seminarräume und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe
Sie bringen mit:
  • Abgeschlossenes Studium und ggf.  einschlägige Zusatzqualifikationen  (z. B. (Interkulturelle) Pädagogik, Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften, Train the Trainer, o.ä. )
  • Hohe interkulturelle Kompetenz, Erfahrung in interkulturellen Settings
  • Kompetenz im Management von Akteuren im Netzwerk
  • Erfahrung und Beratungskompetenz in einem oder mehreren der folgenden Themenfelder:
    • Interkulturelle Kommunikation / Kompetenzen
    • Rassismussensibilisierung
    • Führen in internationalen Teams
    • Besonderheiten der deutschen Arbeits-, Unternehmens- und Kommunikationskultur
    • Diversity Management
    • Jobcoaching
  • Beratungserfahrung und / oder Erfahrung als Trainer*in und Workshopleiter*in, (analog + digital)
  • Sensibilität für Beratung und Vermittlung zwischen Arbeitnehmer*innen und Arbeitgebern
  • Kreativität und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen, Kenntnisse von Graphiksoftware von Vorteil

 

Sie haben noch Fragen?

Christiane Hansen  hilft gerne weiter.

Tel.: 030 568 267 923

Wir freuen uns auf Sie!