Laden...
Die  Akademie Berlin der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH ist seit 30 Jahren auf dem regionalen Arbeitsmarkt aktiv und bietet an 4 Standorten wohnortnahe und individuelle Personal- und Bildungsdienstleistungen an. Bundesweit arbeiten in 33 Akademien unsere Mitarbeiter*innen intensiv mit Arbeitgebern, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Rentenversicherungsträgern, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen und anderen Auftraggebern zusammen. Oberstes Ziel aller unserer Dienstleistungsangebote ist die Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt sowie die langfristige Sicherung des bestehenden Arbeitsplatzes.


Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und soziale Verantwortung -

als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

 

Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Berlin als:

 

Berater*in Integrationsfachdienst (m/w/d) am Standort Berlin 

 

zum 01.07.2021, Vollzeit, 39 Std/Woche, 12 Monate befristet mit Übernahmeoption.

 

 

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Sie beraten und begleiten Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben auf der Grundlage des SGB IX.
  • Sie führen psychosoziale Gespräche mit Ihren Klient*innen und leisten Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Durch Gespräche mit Arbeitnehmer*innen und Arbeitgeber*innen sichern Sie die berufliche Teilhabe und den Arbeitsplatz.
  • Sie arbeiten eng mit dem Integrationsamt und anderen Leistungsträgern der beruflichen Rehabilitation zusammen
  • Sie erarbeiten individuelle Lösungen bei Problemen am Arbeitsplatz
  • Sie knüpfen Kontakte zu Unternehmen in der Region und begleiten Kliente*innen in betrieblichen Erprobungsphasen und unterstützen aktiv bei der Suche nach einem neuen Arbeitgeber
  • Verwaltende und organisatorische Aufgaben runden Ihre Tätigkeit ab

Unser Angebot:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z. B. durch Supervision und die kollegiale Fallberatung
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe

Sie bringen mit:

  • Einen Hochschulabschluss eines psychologischen Studiums (Master, Diplom, Bachelor)
  • Alternativ einen pädagogisch/sozialpädagogischen Hochschulabschluss (Master, Diplom, Bachelor) mit psychologischer/ therapeutischer Zusatzqualifizierung oder eine ähnlich geeignete Qualifikation (z.B. Ergotherapeut*in)
  • Erste Erfahrungen in der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit besonderen/ komplexen
    Integrationshemmnissen, idealerweise von Menschen mit Sehbehinderung und beim Einsatz von Hilfsmitteln
  • Grundkenntnisse im Schwerbehindertenrecht sowie im Arbeits-, Rehabilitations- und Sozialrecht
  • Kenntnisse in der Arbeitsdiagnostik
  • Von Vorteil sind Erfahrungen in der Gesprächs- und Beratungsführung und betriebswirtschaftliche Kenntnisse 
  • Freude daran Menschen zu motivieren und kreative Lösungswege für jeden einzelnen Klienten zu erarbeiten

 

Sie haben noch Fragen?

Lena Unfried hilft gerne weiter.

Tel.: +49 30 6162041-170

Wir freuen uns auf Sie!