Logo

Psycholog*in (m/w/d) auf Honorarbasis

  • Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gemeinnützige Gesellschaft mbH
  • Simmern/Hunsrück, Akademie Mainz, Außenstelle
  • Publizierung bis: 30.04.2024
scheme image
Sie wollen mit und für Menschen arbeiten, Chancen ergreifen und Lösungen gestalten? Dann sind Sie in der FAW genau richtig!
 
Wir sind Team-Player – Bei uns steht das Für- und Miteinander im Mittelpunkt
Wir sind Möglich-Macher – Chancen können uns nicht entkommen
Wir sind Lösungs-Denker – Scheitern scheitert an unserer Lösungsliebe
 
Wollen Sie Teil unseres Teams werden?
 
Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Simmern als:
 
Freiberufliche Psychologische Fachkraft (m/w/d) 
 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Als psychologischer Mitarbeiter (m/w/d) begleiten Sie Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und besonderem Förderbedarf bei der (Wieder-) Eingliederung in Gesellschaft und Erwerbsleben
  • Im Rahmen unseres ganzheitlichen Coachingangebotes, das sich durch eine individualzentrierte Betrachtungsweise auszeichnet, unterstützen Sie die individuellen Eingliederungsschritte
  • In Einzel- und Gruppencoachings identifizieren Sie vorhandene Ressourcen und Potentiale, entwickeln Bewältigungsstrategien und begleiten ganz individuell die persönliche und berufliche Neuorientierung
  • Dokumentation, dazugehörige organisatorische Aufgaben sowie das Einhalten der relevanten Qualitätsrichtlinien runden Ihr Aufgabenspektrum ab

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder M.Sc.)
  • Berufserfahrung in der psychologischen Begleitung bei der (beruflichen) Integration wären vorteilhaft
  • Freude an der Arbeit mit Menschen sowie Kreativität und Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit digitalen Medien sowie Kenntnisse in marktüblicher Office- und Anwendersoftware

Unser Angebot:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle 
  • Eine offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Regelmäßige Möglichkeiten zur Reflexion, z.B. durch Supervision und kollegiale Fallberatung

Sie haben noch Fragen?

Ute Casper   hilft gerne weiter:
Tel.: +49 6761 90166-11

Wir freuen uns auf Sie!

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.