Logo

Bürofachkraft (m/w/d)

  • Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gemeinnützige Gesellschaft mbH
  • Kiel, Akademie Kiel, Hauptstandort
  • Publizierung bis: 29.02.2024
scheme image
Sie wollen mit und für Menschen arbeiten, Chancen ergreifen und Lösungen gestalten? Dann sind Sie in der FAW genau richtig!
 
Wir sind Team-Player – Bei uns steht das Für- und Miteinander im Mittelpunkt
Wir sind Möglich-Macher – Chancen können uns nicht entkommen
Wir sind Lösungs-Denker – Scheitern scheitert an unserer Lösungsliebe
 
Wollen Sie Teil unseres Teams werden?
 
Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Kiel als:
 
Bürofachkraft (m/w/d)
 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeit, mit 20-30 Std./Woche, 12 Monate befristet mit Übernahmeoption
 
 

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Sie bereiten die Aufgaben für die zentralen Abteilungen Finanzen, Rechnungswesen, Organisation und Personal vor
  • Sie bearbeiten offene Posten in der Debitorenabrechnung
  • Sie sind für das monatliche Controlling der anfallenden Debitorenabrechnungen inklusive Kontenabstimmung verantwortlich
  • Sie setzen zuverlässig und vorausschauend die allgemeinen Büro- und Sekretariatsaufgaben um 
  • Sie haben Termine im Blick

Sie bringen mit:

  • Abschluss als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Bürokauffrau/Bürokaufmann oder vergleichbar
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Sehr gutes Zahlenverständnis und sehr gute Rechtschreibkenntnisse
  • Eigenverantwortliches Arbeiten 
  • Erste Erfahrungen in der beruflichen Weiterbildung sind von Vorteil

Unser Angebot:

  • Arbeiten in einem engagierten, professionellen Team
  • umfangreiche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Offene, kreative Arbeitsatmosphäre
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Sie haben noch Fragen?

Inga Marra  hilft gerne weiter:
Tel.: +49 431 800 96 487

Wir freuen uns auf Sie!

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.