Logo

Koch (m/w/d)

  • Berufliche Trainingszentren der FAW
  • Berlin
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Bedienung, Kellner, Service
  • Publiziert: 19.06.2024
  • Publizierung bis: 30.08.2024
scheme image
Das Berufliche Trainingszentrum (BTZ) Berlin ist eine Spezialeinrichtung zur beruflichen Rehabilitation von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Seit 13 Jahren unterstützen wir bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven mit dem Ziel der (Wieder-) Eingliederung in den Arbeitsmarkt oder im Vorfeld in eine Ausbildung oder Umschulung. Wir arbeiten eng mit Kliniken, Fachärzten, Psychotherapeuten, Sozialpsychiatrischen Diensten, Selbsthilfe- und Angehörigengruppen sowie mit Partnern aus der Wirtschaft zusammen.
 
Wir stehen für Professionalität, Zukunftsorientierung und soziale Verantwortung - als Dienstleister und als Arbeitgeber. Möchten Sie Teil unseres Teams werden?
 
Dann bewerben Sie sich für unseren Standort in Berlin als:
 
Beikoch (m/w/d) in unserer Küche und Kantine "essbar"
 
zum 01.09.2024, in Vollzeit, mit 39 Std./Woche, unbefristet.

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Unterstützung bei der Vor- und Zubereitung frischer Speisen nach eigener Rezeptur
  • Mitwirkung bei der Menüplanung und beim Wareneinkauf
  • Beachtung der Hygiene und Sauberkeit von Oberflächen, Einrichtungen und Vorratsbehältern
  • Verantwortungsvoller Umgang mit allen Küchenutensilien
  • Vorbereitungsarbeiten
  • Vertretung des Küchenleiters in dessen Abwesenheit

Sie bringen mit:

  • erste Erfahrungen in der Küche und im Umgang mit frischen Lebensmitteln
  • hohes Qualitätsbewusstsein
  • gute Teamfähigkeit und Freude an der Umsetzung neuer Ideen
  • gute Deutschkenntnisse
  • Respekt und Höflichkeit im Umgang mit unseren Rehabilitand*innen und Gästen

Unser Angebot:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team
  • Attraktive Rahmenbedingungen und umfangreiche Sozialleistungen sowie zahlreiche Corporate Benefits
  • geregelte Arbeitszeit ohne Wochenendarbeit und 30 Tage Urlaub pro Jahr sowie bezahlte Freistellung am 24.12. und 31.12.
  • Fachliche und regionale Entwicklungschancen in unserer großen Unternehmensgruppe
  • Deutschlandticket als Jobticket
  • JobRad

Sie haben noch Fragen?

Thomas Rohmann hilft gerne weiter:
Tel.: +49 30 4950034-12

Wir freuen uns auf Sie!

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.
 
  • Thomas Rohmann
  • +49 30 4950034-12